Aktuelles

Hier gehts zu unseren Stellenangeboten                                                                                         

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

24.06.2015

Vorfeldabsicherung für Schnelllauftore

Sicherheitseinrichtungen für Industrietore zur Einhaltung der Betriebskräfte

Bei vorhandenen Industrietoranlagen stellen wir immer wieder fest, dass die gemäß Arbeitsstättenregel ASR A 1.7 zulässigen Betriebskräfte nicht eingehalten werden.

Nun sind mittlerweile Produkte für diesen Bereich auf dem Markt, mit Hilfe derer eine Toranlage mit einem relativ überschaubaren finanziellem Aufwand nachgerüstet werden kann, um den aktuellen Vorschriften wieder zu entsprechen.

Hierbei ist in jedem einzelnen Fall die Kompatibiliät mit den vorhandenen Steuerungs- und Antriebskomponenten zu prüfen.

Speziell bei Schnelllaufrolltoren können diese Produkte jedoch in der Regel nicht eingesetzt werden. Hier verhindern zum einen die hohe Schließgeschwindigkeit als auch die mechanischen Einbauteile in den Seitenteilen die Verwendung solcher Produkte.

Für die Nachrüstung eines Schnelllaufrolltores zur Einhaltung der Betriebskräfte können wir den unten beschriebenen Laserscanner anbieten.
Dieser sichert den kompletten Bereich des Tores ab, so dass eine Berührung des Torblattes mit einer Person oder einem Gegenstand nicht mehr stattfinden kann.
Zur Absicherung ist die Anordnung je eines Scanners auf der Außen- und der Innenseite erforderlich.

Kosten: 950,00 EUR/Stück zzgl. MwSt., zzgl. Montagekosten

 LZR-i110.pdf


Zurück zur Übersicht